Quallengelee.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

In einem großen Wasserbecken schwimmen sie…

die sehr ungefährlichen,

überhaupt nicht giftigen

und von Kinderhänden gemachten…

QUALLEN.

~~~~~~~~~~ QUALLEN.~~~~~~~~~~ 

Material:
Gelkugeln in verschiedenen Farben
Wasserdichte Mülltüten
Aquarium (ein großes, mit klarem Wasser gefülltes Gefäß) 

Außerdem:
Bastelscheren
Eine große Schale mit Wasser bzw. ein erreichbares Waschbecken (um zusätzlichen Wasser in die Tüten füllen zu können)
Gummibänder, Nadel und Faden
Draht oder bunte Bänder 

Und so geht es:
Sehr gut eignet sich die Diashow zur Inspiration zu Beginn, da noch nicht jeder die Vielfalt an Quallen gesehen hat, die es tatsächlich gibt, und so ist es zunächst möglich, sich ein Bild davon zu machen, worauf man mit dem Gestalten der Qualle eigentlich hinaus will. Hier ein Video, mit dessen Sound man die Unterwassergeräusche gut zur musikalischen Unterlegung nutzen kann:
 

Nach der Diashow kann direkt losgelegt werden: Die wichtigsten Grundbestandteile sind die Gelkugeln und die Mülltüten, denn es werden 1-2 Hand voll Kugeln in eine Mülltüte gefüllt, welche dann verschlossen wird (z.B. mithilfe eines Knotens) – fertig ist die Qualle… im Grund genommen.

Man kann sie dann noch variieren mit zusätzlichen Materialien, z.B. Gummibändern zum Verschluss, bunten Fäden zur Deko oder mit doppelten Mülltüten (Tipp: Wenn man Wasser in die Tüten füllt, wird die Qualle, wenn sie ins Aquarium gelegt wird, weniger „oben schwimmen“, sondern mehr „tauchen“).

Gebastelt.

Das plastische Gestalten mit Gelkugeln und Mülltüten habe ich mir für den KG-Unterricht zum Thema „Quallen und Seeräuber“ ausgedacht. Ich hatte zuvor noch keine Erfahrungen mit den sogenannten „Aquapearls“ (bzw. „Aqualinos“) gemacht, wollte aber schon lange mal ausprobieren, was man damit alles kreieren kann.

Aquapearls sind winzig kleine Kugeln, die man 4 Stunden in reichlich Wasser aufgehen lässt und die sich dann um das 100-fache vergrößern. Üblicherweise dienen sie der Bewässerung von Zimmerpflanzen und zu dekorativen Zwecken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s